Team

Tina Echazu Birgit Straka Nicole Beyer Stephan Blumbach Elke Knies Anita Jäger Anke Urland Lisa Körner Susan Steinmann Kerstin Schulte-Körne Antje Salzmann Kerstin Bönisch Annett Ulrich Constanze Wittich

    Constanze Wittich B. Sc. - 
    Logopädin, angew. Therapiewissenschaft, SI Therapeutin
Constanze Wittich
  • Seit 2014 Praxisinhaberin der Praxis für Logopädie und Entwicklungsbegleitung
  • 2013 Entwicklung MyoMot® Konzept
  • 2006-2013 gemeinsame Leitung der Praxis für Logopädie und Entwicklungsbegleitung mit Sigrid Tränker
  • Seit 2012 Lehrbeauftragte an der FH Erfurt, Studiengänge: Bildung und Erziehung von Kindern und Pädagogik der Kindheit
  • Ab 2010 Studium für Angewandte Therapiewissenschaften an der
    Hochschule Fresenius in Idstein
  • Seit 2010 Systemische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern
    (Ausbildung in Hamburg, Kreisel e.V.)
  • Seit 2008 Lehrauftrag an der medizinischen Fachhochschule SRH in Gera, Fachbereich: interdisziplinäre Frühförderung
  • 2001 Eröffnung des Tomatis Institutes Erfurt
  • Seit 2000 Stimmbildung für Mitarbeiter von Radio Funkwerk Erfurt
  • 1999-2000 Ausbildung zur Audio-Psycho-Phonologin nach Dr. Alfred Tomatis
  • 1997-2005 Niederlassung in eigener logopädischer Praxis Gerlach / Wittich
  • Seit 1998 Referentin in der Weiterbildung von ErzieherInnen und HeilpädagogInnen zum Thema: "Sprache in Bewegung bringen"®
  • 1995-1997 Tätigkeit als Logopädin (Assistenzzeit)
    in logopädischer Praxis S. Göbel
  • 1992-1995 Ausbildung zur Logopädin am IFBE Kassel

  • Therapieschwerpunkte:
  • Neuromotorische Entwicklungstherapeutin INPP / NDT® und zertifizierte INPP-Trainerin für das INPP Gruppenprogramm für Schulen, Diagnostik und Behandlung von PatientInnen mit frühkindlichen Reflexen (Restreaktionen)
  • Systemische Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bei Entwicklungsverzögerungen
  • Sensorische Integrationstherapeutin (SI)
  • Behandlung von PatientInnen mit auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) mit der Tomatis® - Methode
  • Behandlung von Kindern mir myofunktioneller Störung mit MyoMot® Konzept

  • Zusatzqualifikationen:
  • Sensorische Integration (SI)
  • Systemische Beratung
  • Tomatis® - Methode
  • Neuromotorische Entwicklungsförderung INPP / NDT®

  • Fort- und Weiterbildungen:
  • GRUMS - Gruppenkonzept für myofunktionelle Störungen bei Kindern
  • Frühe Therapie mit spracherwerbsauffälligen Kindern (Dr. Barbara Zollinger)
  • KISS / KIDD (Dr. med. Robby Sacher)
  • Kinesiologie für Kinder, Tuoch for Health
  • Einführung in die Feldenkreismethode
  • Therapie des Stotterns nach Charles Van Riper (Andreas Starke, Hamburg)
  • Einführung in die F. M. Alexander-Technik
  • Speisekarte für das Gehirn: wie die Ernährung unsere Hirnfunktionen beeinflusst (Prof. Dr. Nelson Annunciato)

  • Publikationen:
  • Mitarbeit Constanze Wittich am Buch Interdiziplinäre Optometrie,
    Michaela Friedrich, erschienen 2018 im DOZ Verlag
  • „Therapie Myofunktioneller Störungen (MyoMot®)“ Constanze Wittich,
    Laura Ruben, erschienen 2017 im Ernst Reinhardt Verlag
  • Evidenzbasierte Behandlung Myofunktioneller Störungen, eine Typologisierung bestehender Therapiekonzepte im Kindesalter, Constanze Wittich,
    Laura Ruben erschienen im Forum Logopädie Heft 1 (28), Januar 2014
  • Myofunktionelle Störungen – eine Typologiesierung bestehender Therapiekonzepte im Kindesalter, Constanze Wittich



Alle Rechte vorbehalten, Copyright © 2018, Praxis für Logopädie und Entwicklungsbegleitung Constanze Wittich B. Sc.