Aktuell





Ein praktisches Therapiekonzept
- 6 Therapiebausteine - mit vielen Spielen und Übungen - den ganzen Körper einbeziehen

Die Therapie Myofunktioneller Störungen kann oft mühselig und wenig lustvoll für das Kind und den Therapeuten sein, wenn nur „am Mund" gearbeitet wird. Die Autorinnen zeigen mit ihrem umfassenden und praxisorientierten Therapiekonzept MyoMot®, wie Sprachtherapeutlnnen orofaziale Strukturen und den gesamten Körper in die Therapie einbeziehen können.
So sind die Kinder mit Spaß bei der Sache und der Therapieerfolg kann langfristig gesichert werden. Die Wechselwirkungen zwischen den Symptomkomplexen der MFS werden erläutert, auch die Auswirkungen persistierender frühkindlicher Reflexe. Mit den Therapiebausteinen von MyoMot® kann die praktische Arbeit auf das jeweilige Kind individuell abgestimmt werden. Eine vielseitige Spielesammlung, ein Anamnese- und Befundbogen, ein Wochenplan und praktische Tipps für die Elternarbeit erleichtern die therapeutische Arbeit.

Seit 2016 werden deutschlandweit Fortbildungen zum MyoMot® Therapiekonzept erfolgreich angeboten.
Die nächsten Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

28. / 29.11.2018  -  N.E.T.Z. Erfurt
01. / 02.12.2018  -  Döpfer-Akademie, München
05. / 06.04.2019  -  Akademie praxisnahe Bildung, Bamberg
17. / 18.05.2019  -  Akademie praxisnahe Bildung, Berlin
20. / 21.09.2019  -  Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine
28. / 29.11.2019  -  Frühinterventionszentrum Heidelberg
06. / 07.12.2019  -  N.E.T.Z. Erfurt
14. / 15.12.2019  -  Döpfer-Akademie, München


Begleitend dazu bieten wir Ihnen unseren MyoMot® Fortbildungs-Flyer an.









Testen und fördern mit der INPP ® - Methode bei neuromotorisch bedingten Lern, Leistungs- und Verhaltens- problemen bei Vorschul- und Schulkindern

Das Trainingsprogramm ist für den Einsatz in Schule, Kindergarten von Sally Goddard Blythe entwickelt.
Constanze Wittich, B.Sc. INPP International Licentiate, Zertifizierte Trainerin für das INPP-Gruppenprogramm bietet zweitägige Weiterbildung für Lehrer, Pädagogen, Ärzte, Psychologen, Erzieher, Therapeuten und Menschen, die in der Rehabilitation, Förderung und Bildung von Kindern tätig sind.









Interdisziplinäre Optometrie -
Visuelle Störungen im Zusammenhang mit Störungen in anderen Teilsystemen und im Gesamtsystem Mensch

Mitarbeit am Buch Constanze Wittich B.Sc.







Evidenzbasierte Behandlung Myofunktioneller Störungen

Eine Typologisierung bestehender Therapiekonzepte im Kindesalter







Sprache in Bewegung bringen® - Erfolgreiche Sprachförderung in der Kita

Constanze Wittich bietet Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an (Tageskurse und Elternabende).













Alle Rechte vorbehalten, Copyright © 2018, Praxis für Logopädie und Entwicklungsbegleitung Constanze Wittich B. Sc.